Kyusho-Jitsu / Band 1

Bewertet mit 5.00 von 5, basierend auf 1 Kundenbewertung
(1 Kundenrezension)

24,90 

Geheimnisse der Vitalpunkte
Autor: Manfred Zink

Bei Amazon bestellen
Artikelnummer: 26467 Kategorien: , , Schlüsselworte: , ,

In den letzten Jahren wurde das Kyusho-Jitsu und die Anwendung der Vitalpunkte in den Kampfkünsten international zunehmend beliebter.

Interessiert man sich für die Thematik, sieht man sich inzwischen zahlreichen Veröffentlichungen gegenüber und hat die Möglichkeit, Seminare und Lehrgänge verschiedenster Couleur zu besuchen.

Diese Buchreihe soll eine Anleitung für das beginnende Studium zur Ergänzung bereits vorhandener Kenntnisse in den Kampfkünsten bieten und es erleichtern, die unübersichtliche Menge von Angeboten zum Thema einordnen zu können.

Die geschichtlichen Hintergründe in der Anwendung der Vitalpunkte und die Verpflichtung zum verantwortungsvollen Umgang mit erworbenem Wissen, dürfen dabei nicht außer Acht gelassen werden. Wie alle anderen Facetten der Kampfkünste, ist auch das Kyusho-Jitsu inhaltlich steter Entwicklung unterworfen.

Auch im Erlernen ist diese Entwicklung zu erkennen. Zu Beginn die relativ leicht anzueignenden fachlichen Inhalte, über Kenntnisse zu einfachen Prinzipien, bis hin zu den übergeordneten Prinzipien, die man erst nach sehr intensivem Studium erkennen kann.

Erst diese übergeordneten Prinzipien machen es möglich, das Kyusho-Jitsu in seiner ganzen Vielfalt anzuwenden.


Autor Manfred Zink
Verlag Kyusho-Verlag
Format 17 x 24 cm
Einband Veredeltes Paperback
Umfang 160 Seiten
ISBN 978-3-945172-00-1
Erscheinungsdatum 07.02.2014
Zusätze 294 Abbildungen, 61 Graphiken, 4 Tabellen

Leseprobe (PDF)


1 Bewertung für Kyusho-Jitsu / Band 1

  1. Bewertet mit 5 von 5

    Andreas

    Kyusho-Jitsu – Die Geheimnisse der Vitalpunkte demystifiziert – so sollte eigentlich der Untertitel des Buches lauten. Im Gegensatz zu der sonst überwiegend erhältlichen Literatur geht der Autor sachlich auf die Kunst des Kyusho-Jitsu ein. Nervenpunkte, Lage, Angriffswinkel und Techniken werden sachlich und ausführlich erläutert. Weder Hokus-Pokus noch Geheimniskrämerei rund um das Thema Vitalpunkte. Was früher zu den Grundlagen der Kampfkünste gehörte – im modernen Sport jedoch mehr und mehr vernachlässigt wird – wird hier objektiv erläutert. Das Buch beschränkt sich dabei zunächst auf die wichtigsten Punkte der ersten sechs Meridiane und zugehörige Kuatsu-Anwendungen (Gegenmaßnahmen bzw. Wiederherstellung). Zahlreiche Abbildungen und Photographien ergänzen die Ausführungen und machen das Buch zu einem gelungenen Arbeitsbuch für alle Kampfkünstler auch ohne allzu tiefe medizinische bzw. anatomische Kenntnisse. Ergänzend mit Akupressurbüchern kann das Buch dient das Buch als hervorragendes Studiengrundlage. Neben den Kuatsu-Anwendungen wird stetig auf den verantwortungsvollen Umgang als auch explizit auf die Gefahren hingewiesen. Auch hier unterscheidet sich der Titel von vielen erhältlichen Titeln, insbesondere aus dem englischsprachigen Raum. Fazit: Ein gelungener Studienbegleiter, zu Schade um im Regal zu stehen mit einem spitzen Preis-Leistungs-Verhältnis.

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.