Iaido

Bewertet mit 4.00 von 5, basierend auf 1 Kundenbewertung
(1 Kundenrezension)

19,00 

Die japanische Kunst das Schwert zu ziehen
Autor: Sueyoshi Akeshi
Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

Vorrätig

Artikelnummer: 23426 Kategorien: , Schlüsselworte: , , , , ,

Von allen traditionellen japanischen Kampfkünsten sind das Iaido und das Kyudo die am geheimnisvollsten erscheinenden Künste, zumindest für den westlichen Betrachter. In beiden Fällen ist ihre „Unbrauchbarkeit“ hinsichtlich ihrer Wirksamkeit (sehr gut in Szene gesetzt vom ersten Indiana Jones Film) paradoxerweise der wahre Schlüssel ihres langsamen, aber unaufhaltsamen Aufstiegs. „Die unbrauchbaren Dinge“ sind die Besten, um vom Zen und seiner Philosophie des Leeren überflutet zu werden. Das Iaido hat sich in Anlehnung dessen in eine wahrhaftig kriegerische Art der Meditation verwandelt. Das Schwert kehrt aus dem schweigsamen, stillen Inneren des Iaidoka hervor. Der Feind ist man selbst, denn die Technik ist nur das Vorzimmer der wahrhaften Ausübung. Wie kann man sich von seinen inneren Spannungen befreien und bereit sein, ohne Störungen zu fließen? Die Antwort der Tradition ist nur eine einizige: Übung, Übung und nochmals Übung!

Im Westen gibt es nur sehr wenige Lehrbücher über diese Materie, und deswegen ist es für mich eine große Ehre, euch diese Arbeit des anerkannten Meisters und Shugendo Mönchs, Sueyoshi Akeshi, zu präsentieren. Seine außergewöhnliche Fähigkeit, das Schwert zu benutzen, ist einer inneren Suche nicht fremd, und das Ergebnis seiner Bemühungen liegt darin, dass er eine Methode entwickelt hat, die in die gleiche technische Formulierung seiner Kunst fällt.

Sueyoshi stellt uns die Ausübung verschiedener Formen (Katas) vor, die speziell aus zwei verschiedenen, aber sich ergänzenden Schulen stammen, die eine sehr formell und die andere von kreativer Natur. Dank seiner Erfahrung hat er es verstanden, von beiden das Beste in seinem eigenen Stil, dem Mugenkai, zu vereinigen. Eine Mischung aus Respekt für die Tradition, was die fundamentale Essenz betrifft, und die Freiheit, diese Formen flüssig und dynamisch auszuführen. Ich denke, dass diese Annäherung die Beste für uns Westliche ist, da die kulturellen Referenzen, egal wie bekannt sie inzwischen sein mögen, oft mit unserer eigenen Kultur in Konflikt geraten. Ein praktisches Lehrbuch mit dem hohen Qualitätsanspruch unserer kriegerischen Texte von Kampfkunst International.


Autor Sueyoshi Akeshi
Verlag SPORTIMEX J.F. Baer GmbH
Format 17 x 24 cm
Einband Paperback
Umfang 111 Seiten
ISBN 978-3-86836-039-4
Erscheinungsdatum 06.2008
Zusätze Zahlreiche farbige Abbildungen

1 Bewertung für Iaido

  1. Bewertet mit 4 von 5

    .

    Hallo Herr Fiore Tartaglia Sensei! Ich bedanke mich für die Möglichkeit,das Buch ( Iaido ) bestellen zu können. Danke! 1974 Begang ich mit dem Karate u. betreibe es immer noch, trainire min.dreimal die Woche. Habe seit zirka vier Jahre ei eigenes Dojo in Memmingen ( Bushido ) Seit zirka zwei Jahre versuche ich mich im Jaido für mich alleine ,um mehr ruhe,gelassenheit, u.ausgleich zu finden. Das Buch ist gut, sind gute Texte u. Ratschläge drin. Klar u.gut aufgebaut. Eine bitte noch! Wenn in meiner nähe ein Jaidolehrgang ist, gib mir bitte bescheid! Ich wünsch euch alles gute,gesundheit u.viel glück fürs weitere Leben. Gruß Franz Schwarz

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.