Die Karate-Essenz

Bewertet mit 5.00 von 5, basierend auf 6 Kundenbewertungen
(6 Kundenrezensionen)

29,95 

Das Handbuch
Autor: Fiore Tartaglia

Das Ziel dieses Buches besteht darin, allen suchenden Karateka eine strukturierte und systematische Hilfestellung zu bieten, die eine tiefergreifende Weiterentwicklung ermöglicht.

Es geht um das Kennenlernen des Wesentlichen im Karate und um dessen Vertiefung wie auch darum, Impulse für Techniken und Trainingsinhalte zu geben. Darüber hinaus endet Karate nicht an der Schwelle zum Dōjō: Die Karate-Lehre und ihre Prinzipien bieten Unterstützung für alle möglichen Alltagssituationen. Dadurch kann sich der Karateka über die Technik hinaus weiterentwickeln.
.
Mit der Gliederung
  • Karate im Dōjō
  • Karate im Alltag
  • Die geistige Lehre
wird dem Leser ein Leitfaden offenbart, der ihn das Wesen des Karate besser verstehen und verinnerlichen lässt.
.
Letztlich soll dieses Buch als ein Handbuch dienen, für Menschen mit Ansprüchen und Erwartungen an sich selbst. Ein Handbuch für Karateka, die noch nicht dort angekommen sind, wo sie gerne sein möchten. Dort, wo Karate das Bindeglied von Dōjō und Alltag ist und dort, wo sich Technik, alltägliches Erleben und Gefühl zu einer Einheit verschmelzen.
.

.
„Die Karate-Essenz“, weil …
.
Karate ist ein umfangreiches Thema, dessen Facetten in einem Buch nicht vollständig behandelt werden können. Außerdem ist die Praxis im Dōjō entscheidend, um diese faszinierende Kampfkunst nicht nur mit dem Intellekt, sondern – vor allem – mit dem Körper zu verstehen. Die Aufgabe dieses Buches besteht darin, Grundtechniken und -Konzepte mit Genauigkeit und Übersichtlichkeit als Basis im Karate darzustellen.
.
Teil 1: Karate im Dōjō
.
In Teil 1 des Buches ermöglicht die detaillierte Vorgehensweise, welche den Fokus bewusst auf das Grundsätzliche setzt, um die technischen Inhalte verinnerlichen zu können. Wenn sie dann beherrscht werden, ist das Verständnis geschaffen für die komplexeren und hier bewusst nicht erläuterten Techniken, welche ohne Beschreibung bildlich und textlich nur erwähnt sind.
.
Teil 2: Karate im Alltag
.
Teil 2 beschäftigt sich mit der Übertragung dieses Konzepts und der im Dōjō gewonnenen Einstellung auf den Alltag. Hierbei geht es um die prinzipiellen Sichtweisen sowie um Interpretationen und Erweiterungen die vom einzelnen Karateka abhängig sind. Diese Aspekte unterliegen der Subjektivität des Lesers.
.
Teil 3: Die geistige Lehre
.
Auf dieser Ebene wird in Teil 3 aufgebaut. Die geistige Einstellung einer Person, die sich für das Karate entschieden hat, wird dadurch geprägt. Diverse Blickwinkel und Wahrnehmungen auf das gesamte Leben werden von Grund auf betrachtet. Der Leser gewinnt auf seinem individuellen Weg neue Impulse, die ihm einen Perspektivwechsel ermöglichen können. Bis der Karateka schließlich, mit dem Erreichen einer gewissen Reife, seinen selbstgewählten Karate-Weg gehen wird.
.

.
Aus dem Vorwort von Dr. med. Jörg-Peter Schröder:
.
„Die sehr ausführliche Beschreibung der Karate-Grundtechniken machen schnell klar, dass dieses Buch das Potenzial zum Standardwerk für Karateka hat. Technisch hervorragend, von der Präzision und Ausführung brillant und gut recherchiert. Sehr genau geht Fiore auf die Techniken und deren präziser Ausführung ein. Jede Zeichnung ist ein handgemaltes und somit echtes Unikat. Sie drücken die Präzision, aber auch Kraft und Dynamik aus und verdeutlichen die Techniken und Bewegungsabläufe.“
.
“Fiore geht es nicht nur um den sportlichen Aspekt des Kampfsports Karate, sondern um die mentale Haltung in der Kampfkunst. Gerade in einer immer komplexeren und stressigen Zeit wird das Karate-Training durch das intensive Beschäftigen zur echten Energiequelle.“
.
“Für mich persönlich ist dieses Karate-Buch mehr als nur ein technisches Standardwerk für Karateka. Es ist sehr viel tiefgründiger.“
.

.
„Dieses Buch beinhaltet über 45 Jahre Karate-Wissen, -Erfahrung und -Praxis und ist somit mein bisher wertvollstes Werk.“
.
– Fiore Tartaglia


Autor Fiore Tartaglia
Verlag Spectra Verlag
Format 17 x 24 cm
Einband Veredeltes Paperback
Umfang 304 Seiten
ISBN 978-3-94558-399-9
Erscheinungsdatum 1. Auflage 19. Juli 2019
Zusätze Insgesamt 386 Zeichnungen. Umschlag mit Einklapplaschen und partieller Lackierung. Fadenheftung. Übersichtliche Darstellung durch durchgehende farbige Gestaltung.

Leseprobe (PDF)

6 Bewertungen für Die Karate-Essenz

  1. Bewertet mit 5 von 5

    mike kaminski

    Habe das Buch seit paar Minuten zuhause, meine Augen glänzen wie bei einem Kind am Weinachten, bei auspacken von Geschenken. Ein Buch der Jeder Karateka zu Hause und in Dojo haben muss. Unglaublich viel Praktischen und Technischen Wissen des Karate-Do. Ein Buch der Jeden Meister und Schüler des Karate und Kampfkunst Glücklich macht!!! Detaillierte Ausführung, und grade ,die Liebe zum Karate, und Liebe zum Detail, ist bewundernswert es spiegelt sich, in der Beschreibung der Ausführung von Techniken, Dieser graphische Darstellung von Techniken, sagt mir sofort zu, weil nur Jemand der Die Technik lange Jahre studiert, weiß woran es ankommt. Wie nutze ich meine Werkzeuge, was in der Technik wichtig ist, wie Führe ich die Technik aus? Oft sind das Fragen die Kein Geschichtsbuch erklären kann!! Für mich ist es mehr eine Praktische Enzyklopädie, und Nachschlagewerk für den Trainer! Wer nach Geschichte des Karate und Okinawa Te hier sucht, ist leider Falsch Beschreibung von Kumite Varianten, Techniken und Prinzipien, Mentale Einstellung, Karate-Stände und anordnen denen im Training, Prinzipien und Leben. Dieses Buch macht mich Glücklich. Danke Fiore Tartaglia Sensei. Oss Mike

  2. Bewertet mit 5 von 5

    Lars (Verifizierter Besitzer)

    Ein wirklich gutes Buch! Übersichtlich und gut beschrieben!

  3. Bewertet mit 5 von 5

    mike kaminski

    Durch die detaillierte Beschreibung und Kenntnis von Anwendungen und Praxis des Karate- Do ,ist das Buch zum einem ,, Schatz ,, für Meister und Schüler geworden .Durch Graphik und Anatomische Wissen ist es große Besonderheit in der Karate Literatur .Jeder sucht nach Perfekte Technik ,nach perfekt Ausführung ,und oft viele Filme , Videos und Fotos geben uns nicht den ,,Wow,, Effekt .Für mich grade dieser Buch spiegelt Es in seine Illustration und Beschreibung .Danke Fiore Tartaglia Sensei

  4. Bewertet mit 5 von 5

    Anja

    Auch für uns Trainer ein super Nachschlagewerk zur Vertiefung des Trainings. Zudem dient Teil 2 und 3 als Wegbegleiter für den Alltag. Wirklich sehr empfehlenswert.

  5. Bewertet mit 5 von 5

    Anke Nicoloff

    Als ich das erste Mal in dem Buch blätterte war mir klar, das wird in meine kleine Karate Bibliothek mit aufgenommen… hervorragend beschrieben und als Nachschlagewerk für Schüler, aber insbesondere Trainer bestens geeignet. Dankeschön.

  6. Bewertet mit 5 von 5

    Budo-Books-Kunde

    Ein Meisterwerk

    Mit „Die Karate-Essenz“ ist dem Autor Fiore Tartaglia ein kolossaler Erfolg und ein einmaliges Werk in der Karate-Literatur gelungen. Es liefert genau das, was es verspricht – es dient als Handbuch, Nachschlagewerk, Ratgeber, und doch besitzt es eine individuelle Leseart. Es sollte nicht in einem Zug durchgelesen werden, vielmehr bedarf es Zeit, um das Gelesene zu verarbeiten und begleitet den Leser somit über längere Zeit auf seinem Karate-dô. Dies spiegelt sich ebenfalls im Aufbau des Werks wider.
    Zunächst werden im ersten Teil diejenigen Aspekte erläutert, welche während dem Training im Dôjô von Bedeutung sind. Dank detaillierten Zeichnungen und Beschreibungen diverser Techniken ist es sowohl dem Anfänger als auch dem fortgeschrittenen Karateka möglich, sich kontinuierlich zu verbessern.
    Teil zwei beschäftigt sich mit der Integration des Karate in den Alltag. Hierbei werden verschiedene Konzepte und Sichtweisen des Karate herangezogen und auf das Privat- oder Arbeitsleben übertragen. Bereits hier wird deutlich: Karate bedeutet nicht nur Kampfkunst – es handelt sich um eine Art des Lebens.
    Die in Teil zwei gewonnenen Erkenntnisse werden im dritten Teil manifestiert. Hier wird die Philosophie des Karate näher betrachtet – dabei werden vor allem die Unterschiede in den Sicht- und Lebensweisen der westlichen und japanischen Welt deutlich.

    Alles in allem ist es nicht möglich, die Brillanz dieses Werks in Worte zu fassen – vielmehr muss man es selbst einmal erlebt haben. Ich empfehle dieses Werk allen, die ein tiefgründiges Verständnis des Karate entwickeln möchten und beglückwünsche Fiore Tartaglia zum wohlverdienten Erfolg seines Werks.

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dir auch gefallen …