Die Auflage von 50 000 ist erreicht

Der Göppinger Karatebuch-Autor Fiore Tartaglia hat dieser Tage sein 50 000. Fachbuch verkauft. Der 60-Jährige schreibt und verlegt im Eigenverlag. Die Gesamtauflage umfasst mittlerweile acht Bücher in drei Sprachen, die teils als Standardwerke der Branche gelten.

Seine Berufe als Grafikdesigner und Fotograf haben die Basis seines Erfolgs als Karatebuch-Autor gelegt: Durch seine jahrzehntelange Erfahrung als Karatelehrer weiß er nicht nur um die perfekte Ausführung der Bewegungsabläufe, sondern bringt sie auch optisch in selbsterklärenden Bildfolgen detailgenau zu Papier.

In seinem jüngsten Buch „Der Karate Weg der Kinder“ erklärt der Göppinger in kindgerechter Sprache die Basistechniken von Kihon, Kata und Kumite. Er vermittelt Werte wie Respekt, Disziplin, Tradition und den Umgang mit Kritik.

Seit der Marke von 25 000 verkauften Büchern hat der Träger des 6. Dans sein Portfolio digital erweitert: Mit der App ShotokanKata hat seither jeder Smartphone-Besitzer kostenlosen Zugriff auf drei ausgewählte Übungen. Diese sind durch übersichtliche Grafiken und pausierbare Slowmotion-Aufnahmen der Abläufe für Interessenten und Anfänger des Karate nachvollziehbar. Die App ist in fünf Sprachen für IOS und Android erhältlich und begeistert bereits 28 000 Menschen weltweit.

Der in Eboli/Süditalien geborene Familienvater betreibt seit 2015 auch einen Youtube-Kanal. In bislang 33 Kurz-Videos erklärt er sowohl Techniken für Anfänger als auch für Fortgeschrittene Schritt für Schritt – und stetig kommen neue dazu. Dank Sohn Enno sind alle Bücher auch als E-Books erhältlich.

Seine Zukunft sieht der Lehrmeister darin, durch Lehrgänge und Kurse Lebensqualität zu schenken. Mit künftigen Büchern möchte der Autor eine Zielgruppe über den Kampfsport hinaus erreichen. Eine Buchidee hat er bereits.

Thelonious Hartmann

Info https://www.budo-books.com/

Originalartikel bei SWP unter:
https://www.swp.de/sport/mehr-lokalsport/goeppingen-geislingen/die-auflage-von-50-000-ist-erreicht-28655452.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.