Heian sandan – langsam und stark

Warum wir Kata üben? Kata sind eine gute Möglichkeit Zen in der Bewegung wahrzunehmen. Wenn wir eine Kata laufen sind wir wieder voll und ganz im Augenblick angekommen. Im Hier und Jetzt. Zusätzlich trainieren wir unseren Körper, verfeinern unsere Koordinations-Fähigkeit und atmen bewusster und genau passend zu unseren Bewegungen. Daher sollten wir Kata nicht nur […]

Yoko geri Video

In diesem Video erklärt Fiore Tartaglia schnell und einfach die unterschiede von Yoko geri keage und kekomi und zeigt sowohl langsam als auch schnell wie die verschiedenen Techniken aussehen können. Der Inhalt dieses Videos ist aus dem Buch „Vom Schwarzgurt zum Meister„. Falls dir das Video gefallen hat dann schaue dir doch auch die Videos von […]