Von Herzen zu Herzen

13,00 

Autorin: Christina Hartmann

Bei Amazon bestellen

Die Texte der Autorin sind sehr lebendig gestaltet und drücken hintergründig Frust und Ernüchterung der Menschen aus, denen die trügerischen Normen unserer „schönen neuen“ Scheinwelt nicht den wachen Sinn für echte Werte länger vernebeln konnten, wie z.B. den Sinn für Natürlichkeit, Ehrfurcht vor der Natur, Wahrhaftigkeit im Umgang mit anderen Menschen oder Selbstbestimmung statt Marionetten- Existenz. Die Autorin nutzt ihr poetisches Talent und ihren Gedankenreichtum in den achtzig Gedichten sehr kreativ, indem sie den Bogen spannt vom schlichten Ton anrührender Naturlyrik zum nüchtern – ernsten, prosahaft – unpoetischen Ton moderner Gedankenlyrik, zu deren Inhalt konventionelle lyrische Mittel im Widerspruch stünden. Das alles hat nichts mit Lebensferne zu tun. Ganz im Gegenteil! Diesen Gedichten kann man nur recht viele Leser wünschen, und nicht bloß aus den jüngeren Generationen.

Über die Autorin

Christina Hartmann, geboren 1980, geburtige Rumanin, seit 1992 in Deutschland. Im Alter von 12 Jahren beschlossen ihre Eltern die geliebte Heimat zu verlassen; für ein junges Madchen wie sie damals war, brach eine Welt zusammen. Im neuen Land musste sie ernüchtert feststellen, dass hier die Welt ganz anders tickt, als sie es bis dahin kannte. Hier wurde mehr mit Verstand gehandelt als mit dem Herzen. Um den aufkommenden und brodelnden Fragen eine Antwort zu gewahren, fing sie an ihren Gefühlen Worte zu geben. So wuchsen diese Gedichte immer in Reflexion zur Außenwelt. Doch jetzt sind die alten Wunden langst verheilt und Deutschland ist ihre Heimat geworden, ohne dass sie ihre Wurzeln vergessen hat, die sie so sehr geprägt haben. Zurzeit ist sie mitten in ihrer Ausbildung zur Heilpraktikerin.


Autor Christina Hartmann
Verlag Books on Demand
Format 14,8 x 21 cm
Einband Paperback
Umfang 104 Seiten
ISBN 978-3-839199-46-6
Erscheinungsdatum 16.08.2010