Kyusho-Jitsu

16,80 

Selbstverteidigung über die menschlichen Vitalpunkte
Autor: Guido Sieverling

Bei Amazon bestellen
Kategorien: , Schlüsselworte: , ,

Kyusho-Jitsu beinhaltet das Wissen um die vitalen Punkte des menschlichen Korpers. Genauer gesagt uber die Akupunktur- und Nervendruckpunkte, Sehnen und Blutgefasse. Jeder dieser Punkte stellt einen Schwachpunkt in der menschlichen Anatomie dar. Es werden Stellen attackiert, die zu nicht steuerbaren oder unbewussten Reaktionen fuhren. Ziel in der Anwendung des Kyusho ist es, den gegnerischen Korper mit Schmerz, Nervenschocks, Gleichgewichtsstorungen, Traumata, Muskel- oder Gewebeverletzungen oder Bewusstseinsverlust zu beeinträchtigen. Durch das Wissen des Trainierenden konnen auch ebenso gut korperliche Beschwerden gemindert/gelindert oder Blockaden gelost werden. Im Kyusho-Jitsu wird auf vieles verzichtet, was einige Stile/Systeme bis heute praktizieren: Akrobatik, Meditation oder Verehrung vergangener Meister. Es konzentriert sich dagegen auf das Wesentlichste und ermoglicht es so, dass sämtliche Personenkreise das Kyusho-Jitsu trainieren konnen, also auch versehrte, kleine, schwache oder alte Personen. Dieses Buch beschreibt 46 verschiedenste Kyusho-Punkte, oft auch gleich in mehreren Variationen, bei denen ein schnelles Ende im realen Kampf erreicht werden kann, oder ein solcher sogar im Vorfeld verhindert wird. Zusätzlich zeigen 30 Trainingsbeispiele die Moglichkeiten des Kyusho-Jitsu auf.“

Über den Autor

Guido Sieverling wurde 1968 in Lüdenscheid geboren. Seit dem Jahr 1984 trainierte er insgesamt acht verschiedene Kampfstile, u.a. Wing Chun und Ninjutsu. Fruher als Trainer, gibt er aktuell Seminare, die waffenlose Techniken des Ninjutsu, sowie die Waffengattungen Bo/Jo, Kubotan und Schwert (Bokken/Ninjato/Katana und mittelalterliches langes Schwert) beinhalten. Durch diese vielfaltigen erworbenen Kenntnisse und die daraus resultierenden Kontakte, veroffentlichte er bisher einige Bucher zum Thema Kampfsport, Kampfsport und Selbstverteidigung.“


Autor Guido Sieverling
Verlag Books on Demand
Format 18,9 x 24,6 cm
Einband Paperback
Umfang 172 Seiten
ISBN 978-3-734788-10-9
Erscheinungsdatum 23.04.2015