Die Geschichte der 47 Rônin

Bewertet mit 5.00 von 5, basierend auf 2 Kundenbewertungen
(2 Kundenrezensionen)

18,90 

aus dem Englischen von Andreas F. Albrecht
Autor: John Allyn
Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

Vorrätig

Artikelnummer: 22421 Kategorien: , , Schlüsselworte: , , , , , , ,

Aus Loyalität, Pflichtgefühl, Treue und Ehre üben siebenundvierzig Gefolgsleute eines japanischen Landedelmannes in einer kalten Januarnacht des Jahres 1702 blutige Rache für ihren Herrn. Sie sind sich dabei der Folgen, die diese Tat für ihr eigenes Leben hat, wohl bewußt. Aus ritterlicher Treue verstoßen sie gegen die Gesetzte des Shôguns und müssen ihr Vergehen mit dem Leben bezahlen.

Diese Begebenheit ist wohl die weltweit bekannteste Episode aus der Geschichte des feudalen Japan. Seit dreihundert Jahren bildet sie ein wichtiges Leitmotiv für das kollektive Unterbewußtsein und Selbstverständnis von Millionen von Japanern.

Die Geschichte der 47 Rônin von Akô wirft die Frage auf, was es heißt, einem Lebensplan folgen, der von Anfang an den Gedanken an den eigenen Tod mit einschließt. Anders ausgedrückt: Wie können wir angesichts des eigenen Todes ein gelungenes Leben führen?


Autor John Allyn
Verlag schlatt-books
Format 13 x 19 cm
Einband Veredeltes Paperback
Umfang 288 Seiten
ISBN 3-937745-12-2
Erscheinungsdatum 07.2003

2 Bewertungen für Die Geschichte der 47 Rônin

  1. Bewertet mit 5 von 5

    .

    Alles super gelaufen. Das Buch kam schnell und es erfüllte die geweckten Erwartungen. Ein Stammkunde mehr gewonnen. Wolfgang Haller

  2. Bewertet mit 5 von 5

    .

    Spannend von Anfang an, Pflichtlektüre für Kampfkunst- und Japaninteressierte.

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.